Neueste Themen
» Ausstellung 6. bis 8.11. in Basel
Online-Katalog - Seite 2 EmptyGestern um 8:53 pm von dirk nagel de

» Belege aus der Schweiz, die zensiert wurden
Online-Katalog - Seite 2 EmptyGestern um 3:08 pm von Tinu

» Wasserzeichen
Online-Katalog - Seite 2 EmptyGestern um 5:26 am von Hampi2

» Briefmarken auf Briefstück
Online-Katalog - Seite 2 EmptyDi Okt 20, 2020 9:13 am von DavidCH

» In die Schweiz gelaufene Zensurbelege
Online-Katalog - Seite 2 EmptySo Okt 18, 2020 9:52 pm von rudischmidt

» SBK 205y (Mi 301Iy) Gotthardbahn Lavorgo - Giornico
Online-Katalog - Seite 2 EmptySa Okt 17, 2020 10:02 pm von bumbi

» Liechtenstein + UNO + Bahn + Zeppelin
Online-Katalog - Seite 2 EmptySa Okt 17, 2020 9:37 pm von StampFan

» SBK 986 (Mi. 1705) Weihnachtsmarke
Online-Katalog - Seite 2 EmptySa Okt 17, 2020 2:17 pm von Tinu

» Covid-19 Bestimmungen
Online-Katalog - Seite 2 EmptyMo Okt 12, 2020 6:13 pm von dirk nagel de

Statistik
Wir haben 120 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Cosprolwonert.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7237 Beiträge geschrieben zu 2060 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Online-Katalog

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von rudischmidt am So Sep 20, 2020 10:51 am

Hallo nebbiolo,

die Bildauflösung ist ok, der obere Teil des grossen Bildes ist auf meinem Bildschirm jedoch nicht zu sehen!???

Liebe Grüße
Rüdiger
rudischmidt
rudischmidt

Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 27.10.18
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von nebbiolo am So Sep 20, 2020 12:40 pm

@rüdiger
wenn man mit dem Cursor über die Marke fährt wird sie vergrössert (der obere Teil verschwindet) ... das war mal nur so eine Idee (entferne ich wahrscheinlich wieder) - aber für das Originalbild anzuschauen muss man die Lupe anklicken ... es gibt ein neues Fenster.

nebbiolo

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 11.09.20
Alter : 70
Ort : Bergolo, Italien - Novazzano, Schweiz

http://www.trumpf.ch

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Hilfe am Katalog

Beitrag von philaworld am Di Sep 29, 2020 12:19 am

Afredolino schrieb:Hallo Nebbiolo

Die Idee für einen Schweizer-Online-Katalog finde ich gut.....ist aber nicht neu. Schau mal hier rein. Da ist bereits etwas im tun.....allerdings sehr, sehr langsam. Wir wollten da schon unsere Hilfe anbieten, aber bisher blieb das unbeantwortet, leider.

Ich wäre sehr daran interessiert und würde gerne beim Aufbau helfen, vor allem mit gutem Bildmaterial. Mal sehen, ev. tut sich ja mal wieder was.

Gruss
Afredolino

Hallo Alfredolino
Das mit dem Onlinekatalog ist derzeit etwas schwierig, da wir derzeit an einem Philatelie Portal arbeiten, welches in der nächsten Zeit aufgeschaltet werden soll.
Die Tests am Portal sind bereits in vollem Gange, einige Goodies fehlen noch, doch das wird schon.
Erst wenn wir mit dem Portal hochfahren, werden wir am Katalog weiterarbeiten können.
Wir können uns nicht aufteilen und Entwickler einstellen ist auch nicht drinn.
Der Philakatalog.ch ist eine komplette Eigenentwicklung, bei der wir sehr grossen Wert auf das Uservergnügen gelegt haben. Die Grundidee dieses Projektes ist es aber, eine Dokumentation der Schweizer Philatelie zu erstellen.
so haben wir uns die Mühe gemacht, Plattenrekonstruktionen abbilden zu können. Dieser teil ist noch nicht eingebunden....
Dies heisst am Beispiel der Stehenden Helvetia, die Abarten betreffend Plattenfehler und Retouchen können, sofern bekannt, den Druckplatten und den Feldnummern zugeordnet werden. Eine grosse Hilfe für den Plattierer, aber auch für diejenigen die sich mit Stadien von Plattenabnützungen beschäftigen. Denn diese könne wir pro Druckplatte abbilden.
Nun kommen wir zum Kern der Sache. Bist Du denn in dem Philakatalog schon angemeldet ?
Die Anmeldung ist gratis, kostet also nichts. Wenn ich Lust habe, schalte ich Dich dann gerne mal frei damit Du das Gefühl bekommst mit 600 DPI und 800 DPI Grafiken zu arbeiten. In der Gratisversion werden die Vergrösserungen bewusst verschwommen angezeigt.
Lass mich wissen wenn Du Dich angemeldet hast, Dann schauen wir weiter. Hilfe an diesem Katalog nehmen wir gerne an. Schlisslich bietet der Katalog lediglich die Grundlage zur Datenerfassung für die Community.

Lieber Gruss Rene

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von philaworld am Di Sep 29, 2020 2:07 am

nebbiolo schrieb:Vielen Dank für die ersten Meinungen!
@Richard
1. Ein Katalog ist für mich das was die "community" möchte, ich habe nur mal einen Anfang gewagt.
2. Um die Katalog-Nummer mache ich mir im Moment keine grossen Sorgen - die werden ja von tutti.ch über ricardo.ch noch auf vielen andern Plattformen verwendet ... und Michel hat schon viel prozessiert und noch nie Recht bekommen. Da Du das fragst weisst Du vielleicht Beischeid darüber und könntest uns in diesem Bereich weiter helfen ...
@Afredolino
Den "https://www.philakatalog.ch/" habe ich auch angeschaut ... aber das scheint eine "angefangene" Sache zu sein, ich kann (registriert und angemeldet) jedenfalls "nur"
- Kantonale Portomarken
- Bundes-Portomarken
finden. Dazu hat es mir auch zuviel "Computer Service" ... also fehlende Unabhängigkeit.

Mir schwebt ganz klar eine offene, freie, ehrenamtliche Applikation ... wo möglichst viele mitmachen.
Ich würde mich auf jeden Fall über deine Mithilfe freuen :-)

Einen Katalog als offenes Projekt mit vielen Mithelfern anzubieten, dann macht mal. Bin gespannt wie viele Projektmitarbeiter dass Ihr habt die nur Kontrollieren dass es nicht aus dem Ruder läuft.
Kommt Hinzu, dass ein solcher Katalog nur dann sinn macht, wenn auch die Nutzer registriert sind.
Sobald man aber Nutzerdaten verwaltet, kommt man automaisch in den Konflikt mit dem Datenschutzgesetzt. Diese Richtlinien müssen eingehalte werden, sonst ist der Traum vom fliegenden Katalog schnell ausgeträumt und der Katalog gegroundet und das Konto des Verantwortlichen leer. Hier rollen Klagena uf Euch zu die in die 100'000 gehen, und dies weltweit.
Phantastereien haben keinen Platz da drinn, denn irgend jemand muss zum Schluss die Arbeit machen.
Beim phiakatalog.ch laufen beriets mehrere tusend Stunden Programmieraufwand zusammen. Von den erfassten Dateninhalten ganz zu schweigen.
Derzeit sind über 2600 Datensätze 4 Sprachig für Frei und Werbemarken, mit entsprechenden Bilder eingepflegt.  
Und in welcher Sprache soll den das gute Ding bei Euch kommen, in Deutsch..... oder auch in Französisch oder in welcher Sprache sonst noch.....
Der Philakatalog.ch ist derzeit 4 Sprachig aufgebaut und dies ganz bewusst. Ein solcher Katalog, braucht zum Schluss 10'000 User und davon 4000 die zahlen. Nur dann kommen die Werbeeinnahmen in genügender Menge beisammen.
Die Benutzer kommen dann bestimmt nicht aus der Schweiz. Von den Anfangs Jahr gezählten rund 3500 Verbandmitgliedern (VPhV), sind die Hälfte Fremdsprachig (also nicht Deutsch, die Welchen entschuldigen meine Ausdrucksweise). Ich muss also Global denken.

Wer dann mal rechnet, was der Betrieb der Anlage im Jahr kostet, der sollte sich erst mal hinsetzen, bevor er zusammenzählt.
- Server Hardware mit Internetanschluss miete /Server 60 Fr./mnt * 3 server = 180.-   2160.-
- San Storage für die Sever ac 300.- Fr / Monat   Pro Jahr 3600.-
- Clustersoftware Lizenzen mit Wartung  140.-    Pro Jahr 1680.-
- Backupinfrastruktur für komplette Anlage Remote 100.- Pro Jahr 1200.-
- Backupinfrastruktur für komplette Anlage im Hause haben 250.-  3000.-

- Cluster einrichten 3500.- auf 3 Jahre macht das 100.- / Monat    1200.-
- Datenbankserver einrichten   1500.-    50.- / Monat    600.-                
- Webserver mit Interpreter einrichten 1500.-  macht 50.- Monat   600.-

- ClusterSW Wartung + Update   500.- / Monat 6000.-
- Datenbankserver Wartung  + Update   300.- / Monat 3600.-
- Webserver mit Interpreter Wartung + Update 300.- / Monat 3600.-

Wer bis hierher mitgerchnet hat, kommt auf 27'240.- Fr. / Jahr
Da hat Ihr aber noch keine Zeile Code geschrieben, wo der Katalog dann dargestellt wird.
Dieses Projekt extern entwickeln zu lassen mit entsprechendem Pflichtenheft liegt bei 350'000.- mit Offerte, die Erfahrung zeigt, es wird dann doppelt so teuer oder mehr sein wird.
Mit jeder Anpassung auf der Systemseite (Updates des Webserver und Interpreter) muss auch der Programmcode selbst wieder angepasst werden.
Rechnet da mal mit 70'000 Fr im Jahr.

Wer nun mitgerechnet hat kommt ohne Investitionskosten von 700'000 Fr. neu auf:  97'240.- / Jahr
Und die Verbesserungen schlagen nochmals mit 50'000 / Jahr zu Buche.

Diese Programme müssen auch aus Datenschutzgründen gewartet und angepasst werden. Das Kostet Zeit und irgendwann auch Geld. Wer glaubt sowas könne man umsonst machen, und dann auch mal so auf die Schnelle, der erlebt ein grosses Erwachen.  

Ihr braucht rund 150'000 Fr Benutzereinnahmen und weitere 60'000.- Fr Werbeeinnahmen pro Jahr. Dann kann man solch ein Projekt stemmen. Alles andere ist verlorene Zeit.

Lieber Gruss Rene

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von Afredolino am Di Sep 29, 2020 1:07 pm

Hallo philaworld

philaworld schrieb:Bist Du denn in dem Philakatalog schon angemeldet ?

Da bin ich eigentlich schon seit deinem Beitrag hier im Forum angemeldet. Ich schaue da auch ab und zu rein, aber in der Gratisversion kann man halt keinen Fortschritt erkennen. Rein vom Aufbau des Kataloges sieht das sehr gut aus, sehr übersichtlich. Und ich bin nach wie vor immer noch bereit, euch Bildmaterial zur Verfügung zu stellen, wenn ihr welches benötigt. Im Moment bin ich am Online-Katalog beschäftigt, der auch immer weitere Fortschritte macht. Es gibt da auch noch einiges zu verbessern, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erschaffen Wink Gerne würde ich mal einen kurzen Blick in euren Katalog werfen, um zu sehen, wie weit ihr schon seit und wie das ganze in der bezahlten Version aussehen könnte.

Gruss
Afredolino

Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1008
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von bumbi am Di Sep 29, 2020 2:56 pm

Ebenfalls:
Hallo Philaworld,
Hallo René,

Danke für Dein Feedback und auch das ausführliche Aufzeigen der Kosten.   Very Happy  
Einige Punkte haben mich doch etwas erstaunt, da ich bisher dachte, mich auch ein Bisschen mit IT auszukennen... Rolling Eyes

Hardware: Allerdings muss nicht jeder einen bis zwei eigene, gekühlte Serverräume im Keller stehen haben. Und auch zum herkömmlichen, räumlich getrennten Cluster gibt es schon gute Alternativen. Redundanter, geteilter SAN-Storage für so wenige Server - habt Ihr echt zuviel Geld? Sorry, aber habt Ihr schon mal den Einsatz von SSD in Erwägung gezogen?  (ist nicht böse gemeint!)

Software: Es gibt auch kostenfreie Betriebssysteme, Applikationen, Datenbanken, für die sogar trotzdem ein (kostenpflichtiger, aber günstiger) Service gebucht werden kann.

Cloud: Im Weiteren gibt es inzwischen diverse Cloud-Services, bei denen man sich eigene Räume sparen kann. Für grade mal einige wenige Server wäre das eine Kosten-Überlegung wert. Ebenfalls ist dort oft der Unterhalt von Betriebssystem usw. schon dabei, wie ebenfalls ein Backup-Service mitbestellt werden kann. Auch die Leistung bzw. Bandbreite ist dort auch schon erstaunlich
Bitte, fasst dies auf keinen Fall als Kritik sondern als alternativen auf.

Für mich ist es nur schwer vorstellbar, dass jemand weit über eine halbe Million einfach mal so bzw. auf gut Glück investiert. Euer ROI-Plan muss ja erstaunlich sein... Aber das geht mich natürlich überhaupt nichts an.

Ich drücke Euch auf jeden Fall natürlich beide Daumen, dass Euer Plan aufgeht und wir von Euch einen Super-Online-Katalog mit vielen zusätzlichen Features für einen so günstigen Jahresbeitrag (jeder Papierkatalog kostet schon einiges mehr...) zur Verfügung gestellt erhalten werden !!  cheers   

Ich war auch schon länger bei Euch angemeldet, und habe heute auch wieder mal reingeschaut.
Sieht sehr gut aus, da kann und will ich nicht meckern.
Man sieht schon, dass hier gute Webdesigner, Programmierer usw. an werken sind. Sieht daher auch sehr professionell aus. Meinen Glückwunsch!  Very Happy

Allerdings fehlt eben noch sehr viel vom Inhalt. Aber die Aussichten auf Zusatzinfo, Abarten, Plattierungen usw. sind schon sehr vielversprechend.  bounce
Allerdings denke ich, dass z.B. nur sehr wenige Sammler die Vorteile einer Plattierung erkennen und auch nützen können. Daher ist dies für mich selber als nicht so sehr spezialisierter Sammler eher nice-to-have. Aber dies ist wiederum nur meine Meinung! Also macht bitte weiter !

Eure eigene Nummerierung hilft mir bei einer Referenzierung zu anderen Katalognummern leider überhaupt nicht weiter. Solange ich noch keinen (Papier-)Katalog habe, ist Eure Nummerierung natürlich toll (Ich finde, sie ist auch gut und übersichtlich aufgebaut). Mal sehen, wieviele  Sammler sich auf Eure Nummerierung in ihren Sammlungen festlegen werden und wie/wann sich die durchsetzt.
Sollten auf Ausstellungen Eure Nummerierungen gezeigt werden anstatt die "althergebrachten" von Zumstein, SBK, Michel, Scott, SG, YT, und wie sie noch alle heissen, so bin ich mir nicht so sicher, wie die Juroren reagieren werden.

Lieber René, bitte lasst Euch nicht stören und macht genau so weiter, das wird eine ganz tolle Sache, da bin ich mir sicher !!
Ich freue mich darauf, wenn Euer Katalog dann mal schon einiges weiter sein wird.
Vielleicht darf ich dann ja auch etwas an Info und Bildern über Abarten dazu beisteuern.

Eine schöne Woche !
Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1843
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von philaworld am Di Sep 29, 2020 5:52 pm

Hallo Bumbi,
Erst mal Herzlichen Dank für die Blumen...
Du bist ja im Katalog registriert. Damit Du die derzeitige Funktion dieses Katalog mal auskundschaften kannst, habe ich Dich freigeschaltet bis 1.1.2021.

Das mit der Nummerierung ist absolut richtig, ich war auch kein Fan davon einer neuen Nummerierung. Doch was was der Zumstein und der SBK machen ist viel schlimmer.
Vergleiche die Nummerierung mit der Sitzenden Helvetia gezähnt (durchnummeriert auch bei den Papierarten) zu den Stehenden Helvetia (Pro Papier, Zähnung und Kennzeichen Alphabetisch geordnet und innerhalb dieser Ordnung durchnummeriert.
Wer nun die Stehende Helvetia etwas kennt, weiss, dass es da innerhalb derselben SBK und Zst. Nummer noch Plattenunterschiede und Druckunterschiede gibt. Teils sind da sehr kleine Auflagen entstanden die man bisher noch nicht kannte. In diesem philakatalog.ch könnt Ihr diese alle sehen. Wer freigeschaltet ist hat die Bilder dann auch Hochauflösend, Ihr müsst nur auf die Bilde klicken, bis es nicht mehr weitergeht.

Das mit der neuen Nummer hab ich ausgeblendet. Wenn ein User eine Marke sucht, dann hat er Anhaltspunkte mit denen er die Marke findet, er braucht keine Nummer.
Er hat da Jahr oder das Bild und kann Anhand der Marke diese im Katalog unter Auflistung der Kategorien mit Sicherheit finden, denn da kann er jeweils eine Liste von Jahren erstellen.
Dann kommt hinzu dass die meisten Marken ab einer gewissen Zeit Jahreszahlen draufgedruckt haben. Somit kann er ebenfalls über die Kategorien oder die Ausgaben welche das Jahr beinhalten, suchen. Die Nummer ist eigentlich sekundär. Interessant wird es, wenn an einer Verbandsausstellung ein Sammler seine Stehenden zeigt und nach dem philakatalog.ch bezeichnet. Denn dieser ist was die Stehende Anbelangt derzeit das Mass der Dinge.
Als Beispiel will ich hier die folgende Marke präsentieren die im SBK und im ZNr nicht unterschieden werden., Der Zumstein hat im Spez. dies jedoch vermerkt.
Von dieser Marke SBK 73E könne drei unterschieden werden.
73Ea/A    |  OP2 | Handpress     WP    17H2  Auflage         193'500 Stk
73Ea/U    |  OP1 | Schnellpress  WP    17K2  Auflage               500 Stk
73E         |  OP2 | Schnellpress  WP    17O1  Auflage  998'037'350 Stk
Diese Erkenntnis basiert auf den Forschungsgrundlagen von Herms & Loertscher

Wenn nun der Preis im SBK angeschaut wird, ist die Marke 73E darin gestempelt mit 2.- Fr drin.
Für die OP1 Schnellpress müsste der Preis aber bei 9000.- liegen, denn deren Auflage liegt bei 500 Stk. Auch die OP2 Handpress müsste höher sein,. deren Auflage liegt bei knapp 200'000
Bei einem Online Katalog muss man auch neue Features einbinden, und längst überholtes bereinigen, sonst bringt das nichts. Wer bloss den SBK Kopiert kann auch diesen einfach scannen.

Zu Suche der Marken....
Wer die Z... oder SBK Nummer hat oder kennt, der kann diese Nummer im philakatalog.ch einfach mal im Suchfeld oben rechts eingeben. Alle Marken die diese Nummer oder Teile davon haben werden gelistet und könne ausgewählt werden.

Betreffend der Plattenerfassung, ich sagte ja bereits, es soll eine Dokumentation der Schweizer Philatelie werden. Damit all die Abartensammler befriedigt werden können. Aufgrund der Forschungsunterlagen von Lörtscher und Herms, sind wir nun auch in der Lage, zu bestimmen welcher Plattenfehler nun selten ist und welcher nicht, denn die beiden haben die Auflagezahlen anhand der Druckplatten dokumentiert, damit kann viel einfacher berechnet werden wie gross die Chance ist eine solcher Plattenfehler oder Retouche nochmals zu bekommen.
Das mit den Platten ist eh ein Forschungsgebiet welches noch längst nicht abgeschlossen ist. Aber es macht Spass, wenn es danach gleich für alle Dokumentiert ist, sofern diese einen Katalogszugriff haben der die Abarteneinsicht beinhaltet.
Aber das kommt erst nächstes Jahr in den Katalog rein, wir haben den Code dazu nun aufgebaut und müssend diesen dann noch integrieren.

Du wirst es schon sehen, auch wenn der Stehende Spezi doch der Alfredolino ist, mal sehen ob er sich anmeldet, auch Ihn würde ich natürlich bis ende Jahr freischalten.
Wer die Hochauflösenden Scans nicht benötigt der kann auch bei der Registrierung bleiben, dann ist der Katalog gratis. Extra für die Jugend gemacht.....

Lieber Gruss Rene

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von bumbi am Di Sep 29, 2020 6:46 pm

Hallo René,
Danke sehr für die Probe-Freischaltung  Very Happy , ich werde da gerne und interessiert reinschauen !!

Das mit der Z... Suche wusste ich nicht, das macht es auch einfacher !   Rolling Eyes

Ja, ich denke, die hochauflösenden Scan und die Abarten bzw. die selteneren Teilauflagen usw. sind eine sehr, sehr brauchbare Option/Zusatzinfo, weswegen man sicherlich auch viel eher etwas für den Katalog bezahlen will.

Danke sehr und einen schööönen Abend, Bumbi
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1843
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Spanien

https://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von Afredolino am Mi Sep 30, 2020 7:46 pm

Hallo philaworld

philaworld schrieb:...auch wenn der Stehende Spezi doch der Alfredolino ist...

Da gibt es im Forum noch einen anderen Spezialisten !! Toediost ist in Sachen Plattierungen ein ganzes Stück versierter als ich. Ich kann zwar auch plattieren, aber in der Forschung dazu ist toediost mir weit voraus. Ich bin eher spezialisiert auf Plattenfehler und Retouchen.

philaworld schrieb:..mal sehen ob er sich anmeldet...

Ich habe weiter oben schon geschrieben, dass ich schon lange angemeldet bin. Aber bei "nur" Mitgliedschaft kann man halt nicht viel vom Fortschritt erkennen. Die Seite sieht aber auf den ersten Blick schon wirklich sehr Professionel aus. Auf eine probeweise Freischaltung würde ich mich freuen. Und wie gesagt, ich bin gerne bereit, euch mein Bildmaterial zur Verfügung zu stellen wenn es benötigt wird. Ich habe auch sehr viele PF und Abarten von sonstigen Marken der Schweiz. Auch da könnte ich euch unterstützen.

Einen schönen Abend und Gruss
Fredi
Afredolino
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 1008
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 62
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von philaworld am Do Okt 01, 2020 11:33 pm

Hallo zusammen
Es ist ein Irrtum, wenn man meint der Katalog sie nur gegen Entgeld zu besuchen. Wir haben extra, eine Version gemacht wo man die Marken ohne Anmeldung anschauen kann Ansicht ohne Anmeldung
und eine weitere Version wo man sich anmeldet und dann im Katalog auch suchen kann. Die Suche wird mit der Zeit mit Sicherheit besser ausgebaut.
Erst wer hochauflösende Scans, die Preise und die Abarten Bilder besichtigen möchte, seine Sammlung hinterlegen kann, Fehllisten bearbeiten will usw..  der muss sich ein Abo lösen.
Wicht zu wissen ist welche Funktionen hat der Katalog wenn man angemeldeter User ist, dazu habe ich eine Kurzdoku gemacht die man sich hier runterladen oder anschauen kann.
Ueberblick zum Online-Katalog

Bei den Abarten sind wir noch am Problem mit der Mehrsprachigkeit beschäftigt, sobald das gelöst ist, werden wir weitere Abarten dazu erfassen und die hunderten von Bildern die ich noch nicht eingepflegt habe einbinden.
Die Abarten hören derzeit auf den den Stehenden Helvetia.
Ich hab aber beriets 7800 von den möglichen 30'000 Abartenbeschriebe der Stehenden Helvetia. Bilder hab ich derzeit gegen 3000, es braucht halt alles Zeit...
Ausserdem hab ich als UPU 1900 Sammler natürlich die meisten der Abarten dieser Ausgabe schon in Peto. Aber eben, die Mehrsprachigkeit muss bei den Abarten noch eingebaut werden.

Und den Fredi hab ich selbstverständlich auch gleich freigeschaltet, bis ende Jahr. Entschuldige hab Dich schlicht nicht gefunden vorher.

Lieber Gruss Rene

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von philaworld am Fr Okt 02, 2020 12:04 am

Im übrigen bin ich am Daten erfassen zu den Pro Juventute den Pro Patria und auch den Flugpostmarken. Hab schon mal die rund 600 Bilder dieser Marken hochauflösend gescannt und abgelegt.
Es braucht einfach Zeit.
Danach such ich dann Hilfe bei den Portomarken, da hab ich gar kein Material.

Die Poststellendatenbank die unter dem Philatelie Portal "Philaworld.ch" (Philaworld und philawiki werden getrennt) kommen soll, ist dann die Vorbereitung für die Stempeldatenbank.

Ich will hier ganz einfach sagen, die community, von der ich hier gelesen habe, die gibt es, ich hab auf philawiki monatlich rund 60'000 Besucher die 1.5 Mio Zugriffe generieren. Im Lockdown Jan-Mai hatte ich Spitzenwerte von 230'000 User pro Monat. Diese benutzer laden jeden Monat zwischen 30 und 60 GByte Daten herunter.
Beim Katalog hab ich derzeit über 300 angemeldete User, die dann irgendwann Ihr eigenes Profil auf Philaworld dem neuen Philatelie Portal haben werden. An diesem Katalog arbeite ich seit rund 5 Jahren, seit 3 Jahren sind wir intensiv am Programmieren.

Wenn nun jeder glaubt er müsse einen eigenen Katalog erarbeiten, dann ist das OK, soll er. Doch Ihr müsst wissen die Community ist nicht Lokal (in Deutsch) Sie ist Global. Ich habe im Lockdown 50% der Zugriffe aus China gehabt. Wir sind aber schon gut wenn wir einen Katalog auf Französisch und Italienisch anbieten, Englisch ist dann noch ein Goodie, was wir anbieten um auch die Chinesen zu befriedigen.
Mehrsprachigkeit ist angesagt, alles andere ist vergebene Liebesmüh. Nur so könne wir die Philatelie in einer Form erhalten wo wir einerseits unabhängig vom Händlerverband werden und gleichzeitig auch besser sind als dieser.

Lieber Gruss Rene

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Online-Katalog - Seite 2 Empty Re: Online-Katalog

Beitrag von philaworld am Fr Okt 02, 2020 12:21 am

Was ich ganz vergessen habe, man kann sich über den Katalog auch ein Video anschauen.
Video zum Katalog

philaworld

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 24.07.18

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten