Neueste Themen
» Organisation eurer Sammlung(en)
Heute um 3:00 pm von Tinu

» Börse im Milchbuck Zürich
Heute um 12:08 pm von Tinu

» Boersen-Fundstueck
Mi März 20, 2019 12:49 pm von salodurum

» Internierte Post in der Schweiz
Di März 19, 2019 11:42 pm von rudischmidt

» SBK 74D, Stehende Helvetia, 50 Rappen
Di März 19, 2019 11:30 pm von toediost

» Güller-Versuchsstempel
Di März 19, 2019 11:29 pm von salodurum

» Vortrag Zollstempel
Di März 19, 2019 10:53 pm von salodurum

» SBK 97A, Stehende Helvetia 40 Rappen
Di März 19, 2019 8:12 am von Afredolino

» Chemische Zensur auf Belegen in die Schweiz
So März 17, 2019 2:06 pm von rudischmidt

Statistik
Wir haben 78 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Hermesine.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4222 Beiträge geschrieben zu 1286 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Plattierung Rayon-I hb

Nach unten

Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So Feb 17, 2019 4:11 pm

Hallo zusammen

Ich habe in einer Sendung folgende zwei RI hb bgekommen, die ich nicht weiter plattieren kann. Hat jemand von euch Ideen, welche Steine dies sein koennen?
Diese ist eine T4:


Dies ist eine T12:


Danke fuer ein Feedback

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von Tinu am Sa Feb 23, 2019 10:45 pm

Hallo ARD

Für die Type 4 wäre mein Vorschlag C1 RU (das rechte Ende des Posthorns ist soowas von blau)

bei der T12 würde ich auf eine B1 LO tippen (blaue waagrechte Linie im untersten Drittel der Marke)

Gruess, Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 37
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So Feb 24, 2019 5:00 pm

Hallo Tinu

Besten Dank fuer Deine Einschaetzung.
Die T12 ist eine B1-LO. Die Linie ist deutlich.

Die T4 ist schwierig. Ich habe mir die Marke nochmals intensiv angeschaut. C1-RU glaube ich nicht. Einen C-Stein hatte ich immer im Kopf, ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass es eine C1-LU ist. Einige Merkmale habe ich nun gefunden.

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten