Neueste Themen
» SBK 244 Wilhelm Tell
Heute um 6:15 pm von bumbi

» Unbekannter Stempel aus Russland
Heute um 5:33 pm von bumbi

» Mein Sammelgebiet: Notgeld und Rationierung-Lebensmittel-Karten.
Heute um 2:23 pm von Boudicca8

» Tragflügelboote
Heute um 2:08 pm von Boudicca8

» ALLPHILA '18
Heute um 1:59 pm von dirk nagel de

» Australien
Heute um 1:38 pm von Rore

» Widerstand im dritten Reich
Heute um 1:19 pm von Boudicca8

» Swissair-Balkan-Rundflug mit Hindernissen 1934
Heute um 12:54 pm von Boudicca8

» Christoph Columbus
Heute um 12:49 pm von Boudicca8

Statistik
Wir haben 50 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist miasmatic.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1697 Beiträge geschrieben zu 478 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Korrekte Taxierung

Nach unten

Korrekte Taxierung

Beitrag von Hampi am Mo Jun 25, 2018 5:13 pm

Hoi Zäme

Interpretiere ich diesen Brief richtig?
Amtlicher Feldpostbrief, eingeschrieben.
Tariftaxe: Brief = Portofreiheit
Tariftaxe: R-Zuschlag bis 250Gr. 01.01.1921-31.12.1962 = 20 Rp.


Somit ist der Brief mit 20 Rp. Überfrankiert!

_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
avatar
Hampi

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 11.06.18
Alter : 69
Ort : Uster

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von Tinu am Mo Jun 25, 2018 7:29 pm

Hallo Hampi

Da liegst du leider falsch.

Der Brief ist portogerecht: Bei einem Einschreiben dieser Art ist immer das volle Porto plus Zuschlag fürs Einschreiben zu entrichten, hier 2x20 Rp.

Ein Beispiel aus meinem Fundus zu oben genannten Beispiel:



Anders ist es mit Expressendungen:

Da wird nur der Expresszuschlag gerechnet.  Briefporto frei - siehe Beispiele - Normal Express, ganze Schweiz 40+20=60Rp - hier aber nur 40Rp, da Grundtaxe ganze Schweiz frei:







Gruess Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
avatar
Tinu

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 37
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von Hampi am Mo Jun 25, 2018 8:15 pm

Hallo Tinu

Ja klar Tinu, Du hesch vollkomme rächt  Very Happy  Very Happy  Very Happy
Habe da wohl mit den Augen gelesen aber völlig etwas anderes gedacht dabei Rolling Eyes

Hier noch ein schönes Expressmuster zu deinem tollen Belegen.
Gruss Hampi


_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
avatar
Hampi

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 11.06.18
Alter : 69
Ort : Uster

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von prosee am Mo Jun 25, 2018 8:57 pm

Vor kurzem bei Ricardo verkauft worden. Zwei passende praktisch identische Belege.



Zuletzt von prosee am Mo Jun 25, 2018 9:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
prosee

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von vacallo am Mo Jun 25, 2018 9:17 pm

Guten Abend
Ich kann die zwei belege nicht ganz sehen oder öffnen.

vacallo

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.06.18

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von prosee am Mo Jun 25, 2018 9:41 pm

Hallo vacallo

Ist es jetzt okay? Bei mir wurden die Belege komplett angezeigt. Ich kann mir aber vorstellen, das unter Umständen ein zu grosses Bild nicht ganz dargestellt wird.

Gruss prosee
avatar
prosee

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 18.06.18

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von vacallo am Mo Jun 25, 2018 9:54 pm

ja, das ist i.o. Danke

vacallo

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.06.18

Nach oben Nach unten

Re: Korrekte Taxierung

Beitrag von Hampi am Di Jun 26, 2018 6:20 am

Mir ist auch aufgefallen das die Bilder teilweise mit einer extrem grosse Grösse eingestellt werden.
Hier gibt es eine Beschreibung wir gross die Bilder sein sollen
Wäre schön wenn dies künftig beachtet würde.

_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
avatar
Hampi

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 11.06.18
Alter : 69
Ort : Uster

Nach oben Nach unten

Ein änliches Beispiel

Beitrag von 131337 am Sa Jun 30, 2018 2:12 pm

Auch hier war das Porto gratis infolge Feldpost.
Die Eilzustellung jedoch musste voll bezahlt werden.
Hier mit 60 Rp. Tarif vom 1.1.1921 gültig bis 1.3.1934
Dieses Porto hier ist ziemlich selten anzutreffen.


avatar
131337

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Aargau

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten