Neueste Themen
» Ortsbrief von und nach St. Gallen in der Zeit von 1.1.1850-30.09.1850
Heute um 2:09 pm von 131337

» Hallo, Wieder hier als 131337 früher als schmungeli
Heute um 12:53 pm von 131337

» Hilfe bei der stehenden Helvetia
Gestern um 10:46 am von 131337

» Wipkingen
Gestern um 10:01 am von 131337

» Die Farben der Briefmarken - ein Code?
Gestern um 5:57 am von stempeler

» 286 Chloss Chillon - dasselbe in grün :-))
Di Sep 18, 2018 11:40 pm von salodurum

» Papierdicke
Di Sep 18, 2018 11:28 pm von salodurum

» Landsturm Kanonier Kp. 12
Di Sep 18, 2018 10:38 pm von fenriswolf22

» Bat. Fus. 21
Di Sep 18, 2018 10:02 pm von fenriswolf22

Statistik
Wir haben 54 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Thomas71.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 2224 Beiträge geschrieben zu 675 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, 1 Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Fr Jun 22, 2018 7:39 pm

Alte Ansicht-Karten Zürich - Alpenquai

Nach unten

Alte Ansicht-Karten Zürich - Alpenquai

Beitrag von Afredolino am Di Sep 04, 2018 7:42 pm

Hier eine schöne Karte von Zürich

Gelaufen am 5. Juni 1904 von Zürich nach Niort, Frankreich
Gestempelt mit Rasierklingenstempel Nr. 11.04 Typ B



Zürich-Enge-Alpenquai ist ein prähistorischer Siedlungsplatz im unteren Becken des Zürichsees auf dem Gebiet der Stadt Zürich. Er liegt in unmittelbarer Nähe des kleinen Hafners, des Grossen Hafners und der Siedlungsreste beim Bauschänzli und ist Bestandteil der Seeufersiedlungen des Alpenraumes (UNESCO-Weltkulturerbe).
Die Siedlung Alpenquai lag knapp 50 Meter östlich des heutigen Bürkliplatzes am rechtsseitigen Ufer des Seebeckens im Quartier Lindenhof.
Quelle: Wikipedia

Interessant die Beschriftungen:
- Villa Henneberg ( Seiden-Millionär )
- Rotes Schloss
- Tonhalle

-Die Villa Henneberg gibt es heute nicht mehr, sie wurde 1969 "abgetragen". Hier ein paar Info's dazu (ganz unten rechts und dann auf Details ).

-Rotes Schloss wie es heute aussieht



Links daneben stand früher die Villa Henneberg, heute ein moderner Hochbau und Hauptsitz der IBM .
Quelle: Google

-Tonhalle

Das Tonhalle-Orchester Zürich wurde 1868 gegründet. 1895 zog es in die neue Tonhalle, die als einer der besten Konzertsäle der Welt gilt.


Quelle: Wikipedia

Gruss
Afredolino
avatar
Afredolino

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 60
Ort : Schwanden/GL

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten