Neueste Themen
» Online-CH-Katalog
Plattierung Rayon-I hb EmptyGestern um 11:27 pm von Afredolino

» Briefmarken auf Briefstück
Plattierung Rayon-I hb EmptyGestern um 5:39 pm von toediost

» SBK 253 (Mi 398) 750 Jahre Bern
Plattierung Rayon-I hb EmptyGestern um 12:00 am von Tinu

» PD-Stempel auf Strubel-Inlandbrief
Plattierung Rayon-I hb EmptyMi Nov 25, 2020 10:00 pm von salodurum

» Rayon-Inlandbuntfrankaturen
Plattierung Rayon-I hb EmptyFr Nov 20, 2020 7:32 pm von 131337

» Rore feiert Geburtstag
Plattierung Rayon-I hb EmptyMi Nov 18, 2020 6:43 pm von Rore

» Rhodesien und Zimbabwe
Plattierung Rayon-I hb EmptyDi Nov 10, 2020 5:24 pm von Hesselbach

» Handbuch der Maschinenstempel der Schweiz
Plattierung Rayon-I hb EmptySo Nov 08, 2020 11:17 pm von salodurum

» R. Lerche, Briefmarkenhändler?
Plattierung Rayon-I hb EmptySo Nov 08, 2020 5:21 pm von bumbi

Statistik
Wir haben 121 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist navalon.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 7289 Beiträge geschrieben zu 2066 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 78 Benutzern am Mo Nov 04, 2019 8:02 pm

Plattierung Rayon-I hb

Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So Feb 17, 2019 4:11 pm

Hallo zusammen

Ich habe in einer Sendung folgende zwei RI hb bgekommen, die ich nicht weiter plattieren kann. Hat jemand von euch Ideen, welche Steine dies sein koennen?
Diese ist eine T4:
Plattierung Rayon-I hb T04-xx10

Dies ist eine T12:
Plattierung Rayon-I hb T12-xx10

Danke fuer ein Feedback

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von Tinu am Sa Feb 23, 2019 10:45 pm

Hallo ARD

Für die Type 4 wäre mein Vorschlag C1 RU (das rechte Ende des Posthorns ist soowas von blau)

bei der T12 würde ich auf eine B1 LO tippen (blaue waagrechte Linie im untersten Drittel der Marke)

Gruess, Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 39
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So Feb 24, 2019 5:00 pm

Hallo Tinu

Besten Dank fuer Deine Einschaetzung.
Die T12 ist eine B1-LO. Die Linie ist deutlich.

Die T4 ist schwierig. Ich habe mir die Marke nochmals intensiv angeschaut. C1-RU glaube ich nicht. Einen C-Stein hatte ich immer im Kopf, ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass es eine C1-LU ist. Einige Merkmale habe ich nun gefunden.

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So März 31, 2019 4:09 pm

Hallo zusammen

Diesmal geht es weniger um die Feldbestimmung, sondern um den Stempel. Ich habe hier eine T22, C2-RU. Hat jemand eine Ahnung, was dieser Stempel ist? Vermutlich sind es zwei gleiche Stempel, aber ich kann derzeit nur ein 'Ce' entziffern, wobei ich auch hier nicht sicher bin...
Hat jemand eine Idee?

Plattierung Rayon-I hb Ri-c2r10

Danke und Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von ARD am So Dez 29, 2019 4:34 pm

Ein weiteres Fundstueck aus der Boerse von Rheinfelden:

Plattierung Rayon-I hb T17-b210

Viele moegen denken: Was soll man denn mit diesem Knochen? Gut, sie hat einen waagrechten Bruch, ist unsauber gestempelt und hat einen Eckbug... aber: Wenn man gut hinschaut, sieht man, dass auf 10/12 des Kreuzes Spuren (wenn nicht komplette Linien) der Kreuzeinfassung vorhanden sind. Solche sind zu finden auf den B2-Steinen. Es ist in der Tat eine T17 B2-RO.

Gruss
-- ARD
ARD
ARD

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 14.06.18
Ort : Wangen

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von salodurum am Mo Jan 13, 2020 10:12 am

Liebe Rayonfreunde

Ich habe da auch eine Rayon I hb die für Fragen sorgt:

Plattierung Rayon-I hb Rayon_11

Der Zustand der Marke ist wirklich schlecht! Sie klebte auf der Rückseite einer anderen Rayon I hb und kam zum Vorschein, als ich die "Papierreste" entfernen wollte.
Interessanterweise scheint es wirklich eine Briefmarke zu sein und nicht bloss ein Rest aus einem Vordruckalbum. Die Marke kann als Typ 18 bestimmt werden.....blos beim Stein komm ich nicht weiter.

Hat jemand eine Idee von welchem Stein diese Rayon sein könnte?
Bin gespannt auf eure Inputs....
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von salodurum am Mo Jan 13, 2020 10:29 am

...habe nochmals genauer im Handbuch nachgeschaut und etwas passendes gefunden - bin gespannt ob jemand meine Vermutung teilt...
:-)
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von Tinu am Mo Jan 13, 2020 10:24 pm

hoi salodurum

Ich sehe da eine A2U - mich dünkt, dass der Punkt von Rp. mit der rechten Rondelleneinfassung verbunden ist.

Gruss Tinu

_________________
. .. ...es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben ... .. .
Tinu
Tinu

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 12.06.18
Alter : 39
Ort : 8424

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von winniza23 am Mi Jan 15, 2020 4:47 pm

Hallo Tinu,

ja natürlich A2 U,
die Feldmerkmale lassen kein anderes Ergebnis zu.
Dazu die die starken typischen Abnutzungserscheinungen und
die Farbsättigung des Füllmuster
des Stein A2 .

Gruß winniza23

winniza23

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.11.19
Ort : WedemarkNiedersachsen

Nach oben Nach unten

Plattierung Rayon-I hb Empty Re: Plattierung Rayon-I hb

Beitrag von salodurum am So Jan 19, 2020 2:25 pm

toll...da kommen wir alle drei auf das gleiche ergebnis!
salodurum
salodurum

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 11.07.18
Ort : Solothurn

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten