Neueste Themen
» Analyse von Soldatenmarken
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyHeute um 9:09 am von bumbi

» Württemberg - STUTTGART - Briefträgernummernankunftsbestellgangsstempel
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyGestern um 7:43 pm von rudischmidt

» Geneve Nr. 6.04
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyGestern um 7:11 pm von rudischmidt

» Abartig oder anders Artig?
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyGestern um 7:01 pm von rudischmidt

» Güller-Versuchsstempel
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyGestern um 1:49 pm von Golder

» Thema Suezkanal
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyDo Apr 18, 2019 11:14 pm von rudischmidt

» Philatelica’19
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyMi Apr 17, 2019 8:37 pm von dirk nagel de

» 750 Jahre Bern
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyDi Apr 16, 2019 10:29 pm von Tinu

» Bumbi und ich hatten denselben Gedanken
Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner EmptyMo Apr 15, 2019 5:01 pm von 131337

Statistik
Wir haben 82 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Historia.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4470 Beiträge geschrieben zu 1310 Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 44 Benutzern am Mi Feb 06, 2019 10:22 am

Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner

Nach unten

Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner Empty Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner

Beitrag von bumbi am Do Nov 22, 2018 2:13 pm

Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner Chavan10

Chavannes-le-Veyron ist eine politische Gemeinde im Distrikt Morges des Kantons Waadt in der Schweiz.

Chavannes-le-Veyron VD - 141 Einwohner A33

Zu Chavannes-le-Veyron gehören der Weiler La Côte (590 m ü. M.) südlich des Veyron und der auf der linken (nördlichen) Seite des Veyron gelegene Teil des Weilers Saint-Denis. Nachbargemeinden von Chavannes-le-Veyron sind La Chaux (Cossonay), Grancy, Pampigny, L'Isle und Cuarnens.

Mit 141 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) gehört Chavannes-le-Veyron zu den kleinsten Gemeinden des Kantons Waadt. Von den Bewohnern sind 93,6 % französischsprachig, 4,0 % deutschsprachig und 1,6 % portugiesischsprachig (Stand 2000). Die Bevölkerungszahl von Chavannes-le-Veyron belief sich 1850 auf 136 Einwohner, 1900 auf 162 Einwohner. Nachdem die Bevölkerung bis 1970 auf 86 Personen abgenommen hatte, wurde seither wieder eine leichte Bevölkerungszunahme beobachtet.

Bei Chavannes-le-Veyron wurde ein Grabhügel aus der Hallstattzeit entdeckt. Der Ortsname leitet sich vom vulgärlateinischen capanna (Hütte, kleiner Hof) ab. Die Abtei Lac de Joux (L’Abbaye) unterhielt in Chavannes-le-Veyron ein Priorat. Das Dorf bildete bis 1798 eine eigene kleine Herrschaft. Vom Mittelalter bis ins 17. Jahrhundert befand sich hier das Siechenhaus von Cossonay. Mit der Eroberung der Waadt durch Bern im Jahr 1536 kam das Dorf unter die Verwaltung der Vogtei Morges. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime gehörte Chavannes-le-Veyron von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging. 1798 wurde es dem Bezirk Cossonay zugeteilt.

Quellen: Wikipedia
bumbi
bumbi
Admin

Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 10.06.18
Alter : 61
Ort : Spanien

http://www.baslertaube.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten